Schlagwort-Archive: Brioche

Mein veganer Adventskalender: Spinat Brioche

Hallo ihr Lieben, 

so, nachdem ich ihr euch – auf Grund meiner Nachfrage bei Facebook – doch recht einig wart, dass ihr aus meinem Buch „Mein veganer Adventskalender„* ein deftiges Rezept sehen möchtet, habe ich mich entschieden euch das Rezept für meine  liebsten Spinat Brioche vorzustellen. :-) 

Mein veganer Adventskalender 0001-2

Damit schlage ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn das Rezept ist eine Mischung aus deftig und (leicht) süß (durch die Mandelmilch) und ich hoffe, dass ich damit auch die Leser glücklich mache, die für ein süßes Rezept gestimmt haben. 

Spinat Brioche_1

Lasst euch auf jeden Fall gesagt sein, dass diese kleinen Brioche nicht nur dem Bauch, sondern auch der Seele gut tun. Denn irgendwie trösten sie an grauen und dunklen Tagen und zaubern euch ganz fix wieder ein Lächeln ins Gesicht! :-) 

Ihr braucht für 12 Spinat Brioche: 

125 ml Mandelmilch
100 g vegane Butter
50 g Rohrohrzucker
1⁄2 Würfel frische Hefe
500 g Mehl
Salz
200 g frischen Spinat
1 Knoblauchzehe
30 g Paranüsse
1 EL Olivenöl
1⁄4 TL geriebene Muskatnuss

Ihr braucht zusätzlich:
12 Brioche­ oder Muffinförmchen

Zeitbedarf
1 Stunde
1 Stunde gehen lassen

Die Mandelmilch mit der veganen Butter und dem Rohrohrzucker in einen kleinen Topf geben und auf niedriger Stufe erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Auf 40 ° C abkühlen lassen. Dann die Hefe zerbröckeln und in der warmen Mandelmilch auflösen.

Die Hefemilch in eine Rührschüssel geben. Das Mehl dazu sieben und mit 1 Prise Salz würzen. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mind. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Spinat waschen und mit einem Messer grob hacken. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paranüsse klein hacken.

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen, Spinat und Knoblauch dazugeben und kurz anschwitzen. Die Pfanne vom Herd ziehen und den Spinat mit 2 TL Salz und geriebener Muskatnuss würzen. Den Spinat abkühlen lassen.

Den abgekühlten Spinat und die gehackten Paranüsse zum Hefeteig geben und unterkneten.
Den Teig in 12 Portionen teilen und in Brioche­ oder Muffinförmchen füllen.

Die Förmchen etwa. 15 Minuten in den Ofen geben, bis die Brioche goldbraun gebacken sind.

Serviert die Brioche mit frischer (veganer) Butter und etwas Salz. Ein wahrer Genuss! :-) 

Spinat Brioche_2

Lasst es euch schmecken und habt ein wundervolles Wochenende. 

*Affiliate Link