heißer Dinkel auf kühler Mango

Guten Morgen ihr Lieben,

die Sonne lässt sich heute nicht so wirklich blicken, deswegen habe ich mir Sonne auf den Frühstücksteller gezaubert. :-)

Wieder dabei sind die unschlagbar guten Dinkelkörner, wer es ist heute noch nicht probiert hat: RAN an die Körner! Die sind soooo unfassbar lecker :)

dinkel_mango_1

Für eine Portion Dinkel-Mango Müsli braucht ihr

1 handvoll Dinkelkörner (über Nacht einweichen lassen)
1 Mango
1/2 TL Zimt
1 TL Agavendicksaft
1 TL Sesamöl

Die eingeweichten und mit Zimt vermischten Dinkelkörner in eine heiße Pfanne mit Sesamöl geben und leicht anrösten. Den Agavendicksaft über die Körner geben und ca. 1 Minute darin schwenken.

Die Mango schälen und in Würfel schneiden.

dinkel_mango_2

Die Körner und Mangowürfel in einer Schüssel oder auf einem Teller anrichten und schon habt ihr Sonne auf dem Frühstückstisch. :-)

Lasst es euch schmecken und genießt den Tag! :-)

 

 

4 Gedanken zu „heißer Dinkel auf kühler Mango

  1. GZi

    Lecker – ich habe mir über Nacht mal Roggenkörner eingeweicht und will die nachher auch mit Obst essen… habe noch 1 kg – aber keine Schrotmühle… wollte eigentlich mal daraus Brot machen, brauche aber auch nur ein ganz paar Körner – irgendwie werde ich die jetzt anderweitig verbrauchen :)
    das Buch habe zu fast 1/4 durch… melde mich demnächst auf dem anderen Kanal wieder dazu ;-)

    Antworten
  2. Marui

    Hey (:
    nachdem dieses Rezept seit ich es entdeckt habe eigentlich allermindestens einmal pro Woche auf meinem Frühstückstisch steht, möchte ich dir ein großes Lob und Dank da lassen! Lecker !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.