Meine Zeit auf der BioFach 2015

Meine Zeit auf der BioFach 2015 in Nürnberg kann ich in einem Wort zusammenfassen: AUFREGEND!

BioFach_Gemueseregal (0022 )

Die BioFach war die bisher größte Messe, die im Biobereich je besucht habe und obwohl ich fast zwei volle Tage auf der Messe verbringen konnte, habe ich nur ca. die Hälfte der Messe überhaupt gesehen. Es waren unfassbar viele Aussteller aus allen Ländern der Welt  vor Ort und präsentierten ihre Ideen, Produkte und Kenntnisse.

Ich hatte mich vorab schon dazu entschlossen viel Zeit für alte und neue Bekannte einzuplanen. So war ich z.B. von der wundervollen Firma MorgenLand aus Bremen eingeladen und verbrachte an deren Stand und mit den tollen Produkten eine Menge Zeit. Es war, als würde man die Familie nach langer Zeit wiedersehen. Sofort wurde ich mit offenen Armen empfangen, gedrückt und es fühlte sich an, als würde ich all diese wunderbaren Menschen schon ewig kennen.

BioFach_Gemueseregal (0011 ) BioFach_Gemueseregal (0056 )
BioFach_Gemueseregal (0055 )BioFach_Gemueseregal (0012 )

Ebenso besuchte ich die liebsten Menschen von Chocqlate, einem meiner längsten Kooperationspartner und sah mir dort die Neuheiten an. Ein neuer Riegel mit Kokos ist im Angebot und auch Snacks in Form von Cashew und Kakaobohnen fand sich am Stand. Ich hab alles probiert und für unfassbar lecker befunden! :-)

BioFach_Gemueseregal (0047 ) BioFach_Gemueseregal (0019 ) BioFach_Gemueseregal (0018 )

Am ersten Tag auf der Messe trieb es mich eigentlich nur ziemlich planlos durch die Gegend, die Eindrücke waren enorm und ich hatte das Gefühl erst mal einen Überblick gewinnen zu müssen.

Der nächste Tag war dahingehend einfacher, weil ich geplante Termine hatte. So hatte ich z.B. einen sehr inspirierenden Termin mit Ecover, die mir viel über deren Philosophie und die Produkte allgemein erzählten. War ich vorher schon ein Fan, bin ich es jetzt noch mehr.

BioFach_Gemueseregal (0032 ) BioFach_Gemueseregal (0033 )

Natürlich musste ich auch bei Voelkel einkehren, mir die neuen Produkte ansehen und probieren bis zum Umfallen. Ich sag euch, der Voelkel Sommer wird euch ganz sicher gefallen. Neben der neuen Stachelbeerschorle hat mich der Ananas-Gurken Saft so unglaublich überzeugt, dass das sicher mein Sommergetränk 2015 wird.

Voelkel BioFach_Gemueseregal (0004 )

Die wundervolle Truppe von fritz-kola rettete mich mehr als einmal, mit ihren köstlichen neuen Bio-Schorlen, vorm verdursten auf dem Messe-Abenteuer. Unglaublich und bis zum umfallen verliebt war ich auch in die Statement-Shirts der Jungs!
Neben den Shirts gibt es eine absolute Empfehlung für den Rhabarber-Spritz, köööööstlich müsst ihr unbedingt probieren!

BioFach_Gemueseregal (0054 ) BioFach_Gemueseregal (0016 )

Angetan war ich auch von den Gemüseriegeln von simply raw aus Berlin. Schon lange kann ich die typischen Energieriegel nicht mehr so gut leiden und eigentlich bin ich auch eher der deftige als der süße Typ und diese Riegel sind wirklich sehr, sehr schmackhaft und die Idee mit Gemüse und Superfood Pulvern wie z.B. Moringa zu arbeiten ist toll.

BioFach_Gemueseregal (0024 ) BioFach_Gemueseregal (0023 )BioFach_Gemueseregal (0027 )

Moringa war überhaupt ein sehr großes Thema auf der Messe und auch in meinem Alltag läuft mir dieses Wunderpulver immer öfter über den Weg. In Nürnberg verweilte ich lange Zeit bei Sanleaf und probierte mich dort durch die köstliche Moringa Welt. Begeistert war ich von den Moringa Gewürzen, diese finden sich nun glücklicherweise auch in meiner Küche wieder. Die Moringa BioSnacks waren aber auch wirklich ein Knaller! :-)

BioFach_Gemueseregal (0029 )

Heimatluft konnte ich bei den lieben Menschen von Elbler schnuppern. Dieser Cidre „frisch vom Deich“ aus dem alten Land hat es mir schon lange angetan und ich schnabulierte fröhlich ein paar Gläschen „Flut“ (meine Lieblingssorte)

BioFach_Gemueseregal (0051 ) BioFach_Gemueseregal (0053 )

Unterwegs traf ich auch ein paar andere Blogger, so verbrachte ich den Donnerstag komplett mit meiner lieben Sibel von „insane in the kitchen“ und traf auch die liebe Jenni von „pretty green women“ wieder. Deren Bericht zur BioFach könnt ihr *hier* nachlesen.

Ganz besonders genoss ich, neben alle den tollen Gesprächen und Kostproben, die Zeit mit den Mädels von sieben&siebzig. Alle samt sind sie mir enorm ans Herz gewachsen. Ich danke euch für diese schönen Tage in Nürnberg! :-)

Für euch noch ein paar Impressionen dieser tollen Messe. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, denn ich bin sehr sicher, dass ich die Reise nach Nürnberg wieder antreten werde! :-)

BioFach_Gemueseregal (0003 ) BioFach_Gemueseregal (0001 ) BioFach_Gemueseregal (0060 ) BioFach_Gemueseregal (0050 ) BioFach_Gemueseregal (0044 ) BioFach_Gemueseregal (0041 ) BioFach_Gemueseregal (0040 ) BioFach_Gemueseregal (0037 ) BioFach_Gemueseregal (0035 ) BioFach_Gemueseregal (0020 ) BioFach_Gemueseregal (0009 ) BioFach_Gemueseregal (0013 ) BioFach_Gemueseregal (0014 ) BioFach_Gemueseregal (0004 ) BioFach_Gemueseregal (0006 )

5 Gedanken zu „Meine Zeit auf der BioFach 2015

4 Kommentare

  1. pretty green woman

    Hehe, schön hier auch mal etwas über die BioFach zu lesen, nachdem ich meine Zeit hautsächlich auf der Vivaness verbracht habe. Der einzige Abstecher war unser Matcha bei Voelkel. ;)

    Es war toll dich mal wieder zu sehen und etwas mit dir zu quatschen, liebe Franzi. :)

    Liebe Grüße und herzlichen Dank für die Verlinkung,
    Jenni

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Oh das freut mich meine Liebe! Ich fand es auch toll dich zu treffen. Wir müssen das mal – in ruhiger Umgebung – ganz entspannt wiederholen! :)

      Antworten
  2. Regina

    Liebe Franzi
    Vielen Dank für deine Eindrücke. Ich selbst bereue es sehr, dass ich für die Biofach so gar keine Zeit mehr hatte. Chocqlate hat mich auch sehr begeistert. Ich finde die Idee total toll und mag Agavendicksaft sehr.
    Schön dich – auch wenns nur kurz war – kennengelernt zu haben!
    Alles Liebe
    Regina

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Liebe Regina, ach ja es war einfach viel zu wenig Zeit. Ich hoffe irgendwann mal mehr! :-)
      Ich freu mich sehr, dass dir Chocqlate auch so gut gefallen hat! <3 :-)

      Antworten

Ein Trackback/Pingback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.