Heldenmarkt in Hamburg

Heldenmarkt in Hamburg

Vor knapp zwei Wochen war es soweit, der 2. Heldenmarkt in Hamburg öffnete seine Türen.

Heldenmarkt_5

Im letzten Jahr hab ich ihn schon besucht und mich dort sehr wohlgefühlt. Eine kleine feine nachhaltige und ökologische Messe, die sich zum großen Teil auf regionale Unternehmen bezieht, aber auch wunderbare Unternehmen wie z.B. Sonnentor  sind zu finden.

In diesem Jahr hab ich mich wieder sehr gefreut alte Bekannte zu treffen. Wie z.B die Jungs von fritz-kola, die ich eine Woche zuvor auf der BioFach in Nürnberg kennenlernen durfte, aber auch die Damen von Kräutergarten Pommerland waren, wie im letzten Jahr, vor Ort und ich kam wieder in den Genuss, den absolut schmackhaften Melinza Sirup kaufen zu können.

Heldenmarkt_4 Heldenmarkt_3

Seit dem ich diesen Sirup im letzten Jahr probiert habe, gehört er wirklich zu meinen liebsten Erfrischungen im Sommer und ist sicher eine grandiose Kombination mit dem „Blätter für die Seele“ Tee. :-)

Neu entdeckt habe ich u.a Koawach. Eine belebend faire Trinkschokolade. Ich hab mich sofort geschmacklich in die Sorte „Zimt Kardamon“ verliebt.

Heldenmarkt_2

Bei Daniel Martins hab ich das bisher beste Olivenöl meines Lebens probieren können und gleich eine Flasche mit genommen. So ein feines Öl hab ich wirklich noch nie besessen. Ich brauch dringend mehr! :-D

Heldenmarkt_1

Ich lernte „RegioBio“ kennen, ein Unternehmen welches Menschen in Hamburg mit frischen und tollen Bio Produkten aus der Region beliefert. Es war wunderschön mit dem Team zu plaudern. Sie sind einfach mit Herz und Seele dabei. :-)

Heldenmarkt_6

Ich bin schon jetzt voller Vorfreude auf den Heldenmarkt 2016 und sehr gespannt, welche Unternehmen sich dann präsentieren werden. :-)

Wart ihr auch dort? Was waren eure Highlights? :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.