Schlagwort-Archive: Geschenke aus der Küche

Winterorange – Noch ein Likörchen die Damen?

Ihr lieben Goldschätze,

man ist es nicht anders gewöhnt, vor Weihnachten wird im Gemüseregal Likör gemacht. Vielleicht sollte ich das Gemüseregal in dieser Zeit einfach in „Likörregal“ umbenennen. *hust*

Nun denn, gestern kamen meine laaaaaang ersehnten Orangen aus Mallorca an und ach, welch ein Traum. Sie sind fantastisch und saftig und süß und perfekt sauer und haaach, ich bin verliebt.

Winterorange_online_1

Und heute konnte ich dann endlich (ich zwinkere einmal zu einer sehr treuen Leserin namens Nadja) den Orangenlikör, nein besser gesagt – den WINTEROrangenlikör ansetzten. Oh so fein, der wird einfach nur grandios, das weiß ich jetzt schon! :-)

Winterorange_online_4

Für ca. 1 Liter Winterorangenlikör braucht ihr: 

1 große Orangen
250 g Kandis
1 kleine Handvoll Punschgewürz von Madavanilla
700 ml Korn oder Wodka
ein großes, verschließbares Glas

Den Kandis und den Korn in das Glas schütten. Die Gewürze dazu geben und die in Scheiben geschnittene Orange so im Glas verteilen, dass alles gut bedeckt ist.

Winterorange_online_3

Dein Ansatz nun ca. 4 Wochen stehen lassen und min. alle zwei Tage einmal vorsichtig schwenken, damit sich alles gut vermischt.

Winterorange_online_5

Und nun ihr, auf auf Likör machen! :-)

Das Gewürz, sowie einige andere tolle weihnachtlichen Dinge, wurden mir netterweise von einem meiner Lieblingsshops Madavanilla kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 1000 Dank dafür! :-) 

 

Granatapfel Likör / selbst gemachte Geschenke

Mensch, heute ist ein Tag…ich habe euch heute viel zu erzählen. *lach* :-)

Passend zur heutigen Buchvorstellung „Geschenke aus der Küche“, stelle ich euch meinen diesjährigen Winterlikör vor. :-)

Im letzten Jahr kreierte ich den Winterapfel-Likör, im Jahr davor durften sich einige liebe Menschen in meiner Nähe über den Schlehen-Likör freuen.

Und in diesem Jahr – wie sollte es anders sein – wird es ein Granatapfel-Likör werden.
Ihr seht es ja selbst, 2013 ist hier im Gemüseregal irgendwie ein Granatapfel Jahr. :-)

Mal sehen, wer von meinen Verwandten und Freunden ein Fläschchen von diesem unterm Weihnachtsbaum finden wird.

Granatapfel-Likör_1

Für ca. 1 Liter Granatafel-Likör braucht ihr: 

750 ml Korn oder Wodka
1 großen, frischen Granatapfel
250 g Kandis
1 Tonkabohne
1 großes, verschließbares Glas

Gebt den Kandis, sowie den gewaschenen und zerteilten Granatapfel in das Glas.
Die Tonkabohne mit einem Hammer etwas platt klopfen und zu den anderen Zutaten geben.

Mit Korn oder Wodka aufschütten und nun min. 6 Wochen stehen lassen. Alle zwei bis drei Tage schwenkt ihr das Glas vorsichtig, damit sich alles gut verteilt.

Granatapfel_Likör_2

Nach sechs Wochen könnt ihr euren Likör durch ein Sieb abschütten und in kleinen Flaschen verpackt wunderbar verschenken. :-)

Lasst es euch schmecken,
eure Likördrossel Franzi ;-)

Die Tonkabohnen, sowie einige andere tolle weihnachtlichen Gewürze, wurden mir netterweise von einem meiner Lieblingsshops Madavanilla kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 1000 Dank dafür! :-) 

Jeden Tag ein Buch II – Tag 2: Geschenke aus der Küche

Gerade jetzt – zur kommenden Weihnachtszeit – macht man sich viele Gedanken, was man den liebsten Menschen denn schenken könnte. Viele Schenker machen ihre Küche unsicher und kochen und backen die wildesten und schönsten Dinge.

Nur was ist, wenn man selbst eigentlich gar keine Ahnung davon hat, aber auch auf die Idee kommt selbst gekochte und gebackene Geschenk herzustellen? 

Dann hilft euch ggf. die folgende Buchvorstellung. 

Geschenke aus der Küche 

Geschenke aus der Küche. Geschenke-Set: Rezeptbuch + Sticker, Deckelstoffe & Geschenkband*
erschienen im Naumann & Göbel Verlag
96 Seiten
9,99 Euro
ISBN: 978-3-625-13668-2

NGV_Geschenke aus der Küche_1

Aufgebaut ist das Buch wie folgt: 

  • Vorwort
  • Naschereien, Marmeladen & Kompott
  • Eingemachtes, Chutney & Co.
  • Flüssiges & Gewürzsaucen
  • Rezeptverzeichnis 

In Geschenke aus der Küche findet ihr – eben so wie in 1000 vegetarische Gerichte – wieder Rezepte, die einem größtenteils schon bekannt vor kommen und die eben einfach von Grund auf solide und einfach sind. Ich mag solche Bücher ja sehr gern, gerade in meinem Freundeskreis gibt es soooo viele, die mit dem Kochen an sich nichts am Hut haben und denen ich mit solchen Büchern eine riesige Freude machen könnte. Denn nicht jeder ist ein Held / eine Heldin in der Küche und jeder hat mal klein angefangen. 

NGV_Geschenke aus der Küche 2

Die selbst gemachten Weihnachtsgeschenke sind mit diesem Buch auf jeden Fall gerettet, denn die Anleitung ist einfach und leicht zu verstehen, die Zutatenliste nicht überfüllt ( darauf achte ich ja immer sehr, für mich gibt es nichts schlimmeres als eine überfüllte Zutatenliste ) und die Bilder wirklich anschaulich und appetitanregend. 

Die Doppelseiten sind je mit ein bis zwei Rezepten und Fotos versehen und hochwertig und ansprechend gestaltet. 

NGV_Geschenke aus der Küche 3

Passend zum Buch liegen wundervolle Deckelstoffe, Bastbänder und Etiketten bei, mit denen man die selbst gemachten Leckereien sofort nett dekorieren kann. :-) 

Wichtig: Das Buch ist nicht als vegetarisch ausgewiesen, ist aber – bis auf ein Rezept – durchweg vegetarisch, teilweise sogar vegan (beim Essig muss man dann selbst schauen, dass man zum veganen greift). 

Auf meine Liste kommen folgende Ideen: 

Aprikosen-Vanille Röster mit Rosmarin (vegan) S. 26
Apfel – Birnen Grütze (vegan) S. 39
Gewürzkürbis (vegan) S. 58 
Mango – Chilli Chutney (vegan) S. 67
Zitronen-Lorbeer Öl (vegan) S. 74
Granatapfelessig (vegan) S. 76

Vielen lieben Dank an den Naumann & Göbel Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Buches. :-)   

*=Affiliatelink