Schönes am Sonntag

Guten Morgen ihr Goldschätze,

heute liege ich, dick eingepackt und mit Wärmflasche, nur auf dem Sofa rum. Erwischt hat es mich. Die Nase dicht, der Hals kratzt und so eine kleine Blasenentzündung gab es noch gratis dazu. *narf* 

Nun gut, an solchen Tagen kann man zumindest ein wenig durch die Blog-Welt stöbern. :-)

Ich wollte euch so gern mal wieder – wie früher beim „Sonntagsschmankerl“ im alten Gemüseregal – zu meinen liebsten Blog führen und euch dazu noch ein paar Gedanken nahebringen, die mich in dieser Woche bewegt haben. 

Ob ich es jeden Sonntag schaffen werde, das kann ich nicht versprechen, aber einen Anfang mach ich einfach mal. :-) 

Habt Spaß und genießt den Ausflug in die Bloggerwelt! :-)

  • Kathrin von „ein bisschen vegan“ stellte in dieser Woche eine wichtige Frage 
    Wie, du bloggst?
  • Bei „grain de sel“ habe ich in der letzten Woche einen sooo leckeren Quinoa Salat        entdeckt…nom, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen! :-) 
  • Maria vom Kreativberg machte sich allerhand – sehr gute – Gedanken um sich selbst, absolut lesenswert!
  • Auch im Januar noch grandios, selbst gemachtes Trinkschokoladen Pulver vom „magischen Kessel“!
  • Chili-Kakao Torte gab es bei Sweet Trolley, boaah was eine tolle Mischung! 
  • Miriam fand, auf ihrem Blog „Wurzelweber“, ganz wunderschöne und zarte Gedanken zum Thema „Winterregen„.
  • Inez veröffentlichte auf ihrem Blog „nye verden“ eine Rezension zu einem ihrer liebsten Bücher. 

Bewegt hat mich in dieser Woche tatsächlich mein eigener Blogpost an alle Kochboxen der Nation.

Ich bin gespannt welche Kreise dieser Eintrag noch ziehen wird und würde mich sehr freuen, wenn ihr diesen Beitrag weiter in die Welt teilt! :-) Eine dieser Kochboxen hat mir schon geantwortet, die Antworten werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen und bin sehr gespannt, wie ihr darauf reagiert. 

Gestern beim einkaufen staunte ich nicht schlecht, als sich mir dieses Bild  im Supermarkt darbot. Obst, Gemüse, Pasta…als Werbemittel auf einer Cola Flasche? Ernsthaft? Wie weit geht die Verbraucherverarschung nun eigentlich? Wer soll damit geworben werden? Und vor allem, wie unfair ist es eigentlich, die Unwissenheit mancher Menschen dafür zu nutzen um sich als „gesund, nachhaltig und so grün“ darzustellen? Mir schäumt es über….wie geht es euch damit? Was ist eure Meinung dazu? 

19 Gedanken zu „Schönes am Sonntag

  1. Samira aus der Kochwelt

    Guten Morgen,
    da hast du heute sehr schöne Beiträge zusammen gesammelt! Deinen Beitrag zu den Kochboxen fand ich wirklich super und ich bin wirklich sehr gespannt was von den Unternehmen da zurück kommt!

    Das Cola-Bild ist wirklich ein Witz und sehr schade, dass du durch das Bild Fans verloren hast. Mir ist das aber leider auch schon öfter aufgefallen, dass bei mir jedes Mal wenn ich irgendetwas kritischeres schreibe, oder auch etwas das nicht ganz massenkompatibel war, dass sofort Fans sich abspringen.

    Ich wünsche dir gute Besserung und einen schönen Sonntag!
    Samira

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Danke meine liebe Sam! Und danke für deine Worte! Ich wünsche dir auch von Herzen einen wundervollen Sonntag! :-)

      Antworten
  2. Stefan

    Ganz genau. Nicht nur die Unwissenheit sondern auch die Gutgläubigkeit und auch die Müdigkeit nach einem harten Arbeitstag alle Werbebotschaften zu hinterfragen wird ausgenutzt. Sowas sollte neben vielen anderen Dingen viel mehr kontrolliert werden.

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Stefan, du hast damit so Recht und ich wünschte, dass in der Werbung strengere Gesetze herrschen würde. In Hamburg gibt es wegen berechtigten Protesten ein Gefahrengebiet und von großen Firmen dürfen wir uns jeden Tag verarschen lassen…da stimmt doch hinten und vorne etwas nicht. :-(

      Antworten
  3. Henriette Egler

    Moin Franzi,

    im Geiste liege ich neben dir auf der Couch… Zusätzlich zu der Schwangerschaft schlage ich mich aktuell nämlich mit Husten, Schnupfen und Schüttelfrost rum :/ Mein Freund ist ebenfalls krank und der einzig fitte ist Mini – eine echt blöde Kombination sag ich dir!

    Zum Thema Werbung 1. bin ich ein riesiger Fan von Foodwatch, die sind ja eigentlich DIE Organisation wenn es um Falschbewerbung, Ettikettenschwindel, Imagequatsch etc. geht. Wenn man die Arbeit von denen verfolgt, dann kann es einem ganz anders werden… Beispielsweise die tierischen Zusätze in „veganen“ Lebensmitteln wurden von denen ja erstmals groß angeprangrangert, und wie ich letztens gesehen habe, gibt es erste Erfolge (Valensina-Saft ohne Schweinegelatine).

    Und 2. habe ich genau so einen Gedanken, wie du mit der Cola, heute morgen beim durchblättern der Netto-Werbung gehabt. Der Obst- und Gemüseteil: oben links in der Ecke steht was zu der Aktion „Ein Herz für Erzeuger“, ganz groß betont werden die „fairen Preise“ für die Erzeuger. Das Problem daran, auf der Seite ist genau ein solches Produkt abgebildet, nämlich die Kartoffeln direkt daneben. Das restliche Obst und Gemüse liest sich so: lauchzwiebeln aus Marokko/Ägypten, salatherzen aus Spanien, sharonfrüchte aus Spanien… Also total nachhaltig und saisonal das ganze, ne? Bei Mango, Litschi und Nashi-Birnen bin ich auch unsicher, ob das im Winter sein muss. Die Sachen kommen zwar aus einer deutlich wärmeren Region, haben aber nen ziemlich langen weg hinter sich (Peru, Südafrika und China).

    Wie auch immer, ich mach mir jetzt noch nen Tee und wünsche dir eine gute Besserung.

    Ganz liebe Grüße
    Jette

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Jette meine Liebe, dir wünsche ich auch von Herzen gute Besserung! Mensch so zum Ende der Schwangerschaft noch so krank. :(
      Foodwatch ist wirklich toll, auch wenn es mir – ebenso wie dir – da oft ganz übel wird. :-(
      Bei den ganzen exotischen Früchten…hach, ich bin immer so hin und her gerissen und habe eben auch den Gedanken, dass die Menschen am anderen Ende der Welt, eben davon leben, dass die Früchte exportiert werden. :-(

      Antworten
      1. Henriette Egler

        Ich denke in Maßen gekauft sind exotische Früchte in Ordnung, aber irgendwie tendiere ich da eher zu FairTrade und Bio-Erzeugnissen. Bananen habe ich ja beispielsweise auch (fast) immer im Haus wegen dem Mini…

        Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie lange die Keime halten – ich hoffe das der Mist noch vor der Geburt abklingt. Das Baby sollte zwar nicht krank werden (bekommt ja direkt meine Abwehrkräfte durch die Mumi) aber wenn ich sie dann durch Dauerhusten wecke ist ja auch doof… :/

        Antworten
        1. Franzi Beitragsautor

          Ich drück dir fest die Daumen! :(
          Bio ist da auf jeden Fall wichtig! Ich schau auch, dass ich eher auf Bio zurück greife als auf alles andere.

          Antworten
  4. Shermin

    Liebe Franzi,

    was für eine schöne Art, um am Sonntag richtig wach zu werden. :)
    Habe gerade gestern Abend ein großes Glas von dem selbstgemachten Kakaopulver verschenkt. Passt also für mich gerade perfekt, meine Küche duftet noch nach Kardamom und Schokolade.
    Alles Liebe, gute Besserung, eine liebe Umarmung & weiterhin Kraft für gute Ideen

    Shermin

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Oh Shermin, so ein Geschenk bekommt doch wirklich jeder gern! :-)
      Hab du auch einen schönen Sonntag und einen super Start in die neue Woche! :)

      Antworten
  5. Katja

    Liebe Franzi,
    dann wünsche ich Dir gute Besserung und daß Du ganz schnell wieder gesund wirst :)

    Noch was lustiges zum Genesen: Ich habe gestern Tomaten-Reis-Pfanne gemacht (wie schon 100x vorher) und der erste Rutsch ist mir im Topf verbrannt.
    Okay, keine Sache, habe die obenliegende Hälfte abgetragen, meinem Mann ein Butterbrot geschmiert (hätte nicht mehr gereicht, er wollte sowieso eigentlich nicht mitessen) und noch einmal aufgesetzt… 2. Topf auch angebrannt *Augenroll*
    Gut, also den dritten Topf hervorgekramt, die Menge wieder zur Hälfte abgetragen und wieder gekocht…
    diesmal hat es funktioniert, aber hinterher gab es auch für mich noch ein Schnittchen ;)

    So kann es gehen ;)

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Oohhh Katja, du Arme! Das erinnert mich daran, dass ich mal an EINEM Tag DREI Kuchen versaut habe. :-P Hab du auch einen schönen Rest-Sonntag! :-)

      Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Ach Mensch du Arme :( Ich muss aber auch gleich hin und lass das gleich mal mit prüfen. :( *tee rüberschieb* Gute Besserung :-*

      Antworten
  6. Lady

    Liebe Franzi,

    Gute Besserung wünsch ich dir erstmal. Wirklich interessante Links, da kann man schön mal durchstöbern, auch Montags noch ;-)

    Das Colabild geht wirklich gar nicht. Ich finde es wirklich bedenklich, dass man sowas einfach als Werbung machen darf…

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,

    Lady

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.