Wintersalat

Bei mir kommt im Januar immer die Zeit, in der ich nach Rohkost japse. Frisch und saftig muss es sein. Alles andere befriedigt mich nicht so richtig. Witzigerweise esse ich im Winter lieber Salat als im Sommer. Von vielen Menschen meiner Umgebung kenne ich das genau anders herum. Nun ja, Mut zur Lücke, nech!? *hihi*

Nachdem die Lust nach rohen Lebensmitteln heute besonders stark war, fuhr ich
zum Lieblingsladen und packte lauter leckere Sachen in mein Körbchen. Postelein, Äpfel, Kresse…

Wieder daheim entstand ratz fatz der Wintersalat!

Wintersalat

Für eine Portion braucht ihr:

1 handvoll gemischten Salat
1 kleine handvoll Postelein
1 kleinen festen und knackigen Apfel (hier Topaz)
1 kleine Knolle Topinambur
1 handvoll Kresse
1 kleine Avocado
2 EL Cashew Kerne

1 EL Mandelmus
Saft einer halben Blutorangen
einen Spritzer Zitrone

Den Salat gründlich waschen und abtropfen lassen.
Aus dem Mandelmus und dem Saft der Zitrusfrüchte das Dressig anrühren.
Den Apfel waschen und in kleine Würfel schneiden. Der Topinambur wird geschält und mit einer Reibe klein gerieben.
Die Avocado in Würfel schneiden.

Den Salat auf einen Teller geben und das geschnittene Obst und Gemüse gleichmäßig verteilen. Beträufelt nun alles mit dem Dressing, schüttet beherzt die Cashew Kerne und die Kresse darüber…und schon könnt ihr die Frische des Winters genießen!

Absolut tauglich für eine kurze Mittagspause, mein Salat war innerhalb von fünf Minuten angerichtet!

Lasst es euch schmecken,grüne Grüße,
Franzi

8 Gedanken zu „Wintersalat

6 Kommentare

  1. Marc S.

    Der Salat sieht sehr lecker aus. Von Postelein (oder Tellerkraut) hatte ich bis dahin noch nie gehört; das kriegt man vermutlich nur im Bio-Laden …wenn man weiß, dass es existiert. Wie spricht man das eigentlich korrekt aus – Po-ste-le-in oder Poste-lein oder…?

    Antworten
    1. Franzi

      Hihi, lieber Marc :-D

      Ich spreche es Poste-lein aus. Oder einfach Portulak :-D (auch eine Variante)
      Und du hast Recht, ich habe es bisher lediglich bei uns im Demeter Laden gefunden, sonder noch nirgends.

      Antworten
  2. Katharina S.

    Sooooo gut! Haben das heute mal nachgebastelt, ist echt mal was anderes, ganz tolle Idee auch mit dem Mandelmus, das essen wir ja eh total gern auf zermatschter Banane *g* und auf Apfel eh.

    Antworten
  3. Ursula Bauer

    Hallo!
    Ich habe noch nie Topinambur gekauft und/oder gegessen. Was muß man da beachten? Danke für die Hilfe!
    Gruß

    Antworten
    1. Franzi

      Hallo Ursula, Was soll man denn da beachten? :) Wie jedes andere Gemüse so frisch wie möglich kaufen, was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein :D

      Antworten

2 Trackbacks/Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.