Grüner Gemüseregal Mai Salat

Hallo ihr Lieben,

gestern morgen erwähnte ich im Gewinnspielposting ja, dass ich sicher nicht im Garten sitzen könnte, es wäre so kalt etc. pp. Mittags schlug das um, es wurde warm, blauer Himmel…ach es war einfach schön und saß den ganzen Tag im Garten, haben nebenbei die Beete angelegt, nachmittags waren wir Eis essen. Es war einfach unheimlich schön. :-)

Zum Mittag habe ich mir dann – inspiriert vom immer grüner werdenden Garten – einen Mai Salat gezaubert, völlige Resteküche die aber soooo lecker war. Ihr solltet ihn mal testen! :-)

mai_salat_1

Für 1 Portion braucht ihr: 

1 Hand voll frischen Spinat
1 Hand voll Rauke
Saft einer halben Zitrone
200 g Tofu
reichlich Olivenöl
Salz zum abschmecken
Sonnenblumenkerne

Den Spinat und die Rauke vorsichtig waschen und in die gewünschte Größe zupfen. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft und einem guten Schuss Olivenöl vermengen.

Den Tofu klein schneiden und in Olivenöl schön knusprig anbraten. Mit Salz abschmecken und den Tofu dann (inkl. Bratöl) über den Salat geben.

mai_salat_2

Mit Sonnenblumenkernen verzieren und schwupps, fertig! :-)

Lasst es euch schmecken!

PS: Bis heute Abend könnt ihr noch am Schokoladen-Gewinnspiel teilnehmen! :-)

Ein Gedanke zu „Grüner Gemüseregal Mai Salat

  1. GZi

    Lecker und gesund :)! Pflanzliches Fett mit Öl und Sonnenblumenkernen ist wichtig, frisches, grünes Gemüse ebenso dazu feines nahrhaftes Eiweiß – welche Fitness-Kombi! Hast Du mal Walnussessig (und-öl) probiert? Das passt ganz hervorragend zu Rauke – zu Tofu stelle ich es mir auch geschmacklich äußerst reizvoll vor. Ok, es mutet herbstlicher an und die Zitrone ist jetzt ganz sicher frühlingsfrischer :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.