5 Jahre Gemüseregal – roter Quinoa Salat mit Fenchel

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern habe ich euch den Gemüseregal-Geburtstagskuchen präsentiert. Heute setzte ich euch schon die Vorspeise des Geburtstagsmenüs vor. :-)

Eine liebe Freundin, die am Tag der Vorbereitung, zu Besuch war benannten den Salat als

„Den Besten den sie seit langem gegessen hatte.“

Innerlich hab ich mir da selbst ein wenig auf die Schulter geklopft, fand ich ihn selbst eh schon unglaublich lecker ist SO ein Kompliment doch wirklich die absolute Krönung.

Quinoa Salat

Für 2 Portionen roter Quinoa Salat mit Fenchel (als Vorspeise) braucht ihr: 

100 g roten Quinoa (ungekocht und hier von Dein Biogarten*)
1 Fenchel
1 rote Zwiebel
2 El Olivenöl
Meersalz
1 Tl  karibisches Barbossa Gewürz (Sonnentor*) 
4 Stengel frischer Koriander

Kocht den roten Quinoa nach Packungsvorgabe.

Den Fenchel waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eine rote Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Legt den Fenchel und die rote Zwiebel auf ein Backblech mit Backpapier und mariniert das Gemüse mit ca. 2 EL Olivenöl und etwas Meersalz .

Für ca. 15 – 20 Minuten bei 200° C Ober- und Unterhitze in den Ofen geben. Das Gemüse sollte am Ende goldbraun sein.

Mischt den Fenchel und die Zwiebel unter den roten Quinoa.

Den Koriander waschen, klein hacken und zum Salat geben.

Quinoa Salat_2

Mit etwas Meersalz (wenn nötig) und dem karibischen Barbossa Gewürz abschmecken.

Schon ist die Vorspeise servierfertig! Dazu eine Flasche Elbler Flut*, die rundet den Geschmack perfekt ab und bei meinem Gewinnspiel könnt ihr Elbler Ebbe und Flut sogar gewinnen!

Lasst es euch schmecken,
eure Franzi :-) 

* Diese und weitere Produkte wurden mir von den jeweiligen Firmen kosten- und bedingungslos als Warenmuster zur Verfügung gestellt.

7 Gedanken zu „5 Jahre Gemüseregal – roter Quinoa Salat mit Fenchel

6 Kommentare

  1. Nikki

    Das hört sich ja echt traumhaft lecker an :)
    Quinoa habe ich leider bisher noch nicht probiert. Ich interessiere mich ja schon seit längerem für vegane Ernährung (nachdem ich letztes Jahr Oktober einen veganen Kochkurs besuchte) und habe mich erstmal an Chia probiert, welches ja auch total vielseitig ist. Als nächstes steht dann Quinoa auf dem Plan, da passt dieser Salat zum Ausprobieren ja perfekt ^^

    Lieben Gruß,
    Nikki
    #BloKoDe

    Antworten
    1. Franzi Beitragsautor

      Liebe Nikki, hab 1000 Dank für deinen Besuch und ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren, Quinoa ist wirklich was ganz feines! :-)

      Antworten
  2. Krisi

    Oh wie lecker. Ich liebe Quinoa und da wird mich auch gerade wieder bewusst wie lange ich schon keins mehr gegessen habe. Das muss ich schleunigst ändern;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Antworten
  3. multikulinaria

    Dein Salat klingt wirklich fein. Ich liebe Quinoa total, vor allem angebraten. Den roten hatte ich noch nie probiert. Beim nächsten Mal im Bio-Laden lasse ich eine Tüte mitgehen. :-)

    Antworten

Ein Trackback/Pingback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.